Länder

Paradiesvogel

Tourtyp
Aktiv, Privat

7 Tage Nicaragua Dschungel Tour

Die Extraportion Dschungelabenteuer in Nicaragua. Im abgelegenen Gebiet des Rio San Juan schlagen wir unser Lager auf. In El Castillo beziehen wir unsere Basis für Dschungel- und Flusstouren.

Code

019-013-NI-8

Tage

7

Reisezeit

ganzjährig

Tourstart

Managua

Preis p.P. ab

€2705,00

Paradiesvogel

Der Rio San Juan gilt als abgelegene Region für Dschungelabenteuer. Wir führen Sie per Kanu und unvergleichlichen Wanderungen durch die Naturreservate und entlang des legendären Flusses. Fühlen Sie sich wie ein Paradiesvogel in Nicaragua!

Highlights

  • San Carlos, das Ende der Welt
  • Piratenlager am Fort von El Castillo
  • Dschungeltouren und Kanuabenteuer auf dem Rio San Juan

Ihr Reiseprogramm in Nicaragua

San Carlos HafenSan Carlos. Ein Besuch von San Carlos mit seinen atemberaubenden Sonnenuntergängen ist unvergesslich: der große Nicaragua-See, der sich um den Ort schmiegt, der Río San Juan, der zu spektakulären Bootsfahrten einlädt und der anschließende Regenwald mit Affen und Papageien machen die südliche Kleinstadt zu einem Highlight auf Nicaragua-Reisen. Verbringen Sie einen Abend im Hafen von San Carlos und Sie erleben, das Nicaragua mehr ist, als Granada oder Managua.

Río San JuanRío San Juan. Der Río San Juan entspringt am südöstlichen Ende des Nicaraguasees bei San Carlos und fließt, bis zu seiner Mündung, 199 Kilometer in östlicher Richtung durch tropischen Regenwald. Er mündet bei San Juan de Nicaragua (früher: Greytown) ins Karibische Meer. Wir entdecken diese unberührte Natur und den historische Fluss, der während der Kolonialzeit eine herausragende Rolle spielte.

El CastilloEl Castillo. Der historisch wertvollste Ort am Río San Juan lockt mit seinem Fort, das während der Kolonialzeit errichtet wurde und in den Jahren der Piraterie zu fragwürdigem Ruhm gelangte. Der gleichnamige Ort gibt uns die Möglichkeit sternförmig in alle Richtungen den Fluss zu entdecken und dabei das lokale Leben kennenzulernen.

Reise im Überblick

Tourstart
Managua

Tourende
Managua

Transport
4WD
Flugzeug
Boot

Unterkünfte

Kleine Pensionen und Lodges

Für Kinder geeignet
Ja, aber mit Einschränkung

  • Tourprogramm und Ausflüge wie beschrieben
  • alle Transporte während der Tour
  • Deutsche Reiseorganisation
  • Alle Eintrittsgelder

Ausführliche Reisebeschreibung

Laden Sie sich Ihre Reisebeschreibung bequem herunter und drucken Sie sie für sich und Ihre Mitreisenden aus. So erhalten alle Reiseteilnehmer einen noch besseren Überblick zu Ihrer Reise. Reisebeschreibung downloaden

Ihre Reise

  1. Tag: Von Managua nach San Carlos

    Der erste Tag startet mit einer kleinen Entdeckungstour in Managua. Die Stadt ist chaotisch, keine Frage, doch entdecken Sie den Charme dieser dezentralen Metropole: die alte und die neue Kathedrale, die Uferpromenade, der Malecon, am Managuasee, die Lagunen der Hauptstadt, die vielen kleinen Stadtzentren.
    Anschließend geht es direkt weiter nach San Carlos. Die 1550 von den Spaniern als Handelsstützpunkt gegründete Stadt liegt am Ufer des Nicaraguasees am Abfluss des Sees, dem Río San Juan, der Grenze zu Costa Rica.

  2. Tag: Solentiname

    Auf den Märkten der Solentiname Inseln kann man geschmackvolles Kunsthandwerk erwerben ebenso die Gemälde der naturalistischen Bauernmalerei, die in meist bunten Farben die Schönheit der Natur, der Menschen und Tiere darstellen.

  3. bis 7. Tag: Río San Juan Touren

    Von San Carlos aus starten wir unsere Flussfahrten auf dem Rio San Juan und zum spanischen Fort von 1724 "El Castillo". Hier werden wir unser Hotel für die kommenden Tage beziehen. Die Geschichte von „El Castillo“ ist allgegenwärtig. Das koloniale Fort liegt über der kleinen Fluss-Gemeinde, die sich heute zu einem beliebten Reiseziel entwickelt hat. Dennoch ist das Dorf ruhig und übersichtlich geblieben, kommen im Allgemeinen doch nur wenige Urlauber in die Region. In den kommenden Tagen geht es in die umliegenden Urwaldschutzgebiete. Die "Reserva de Biosfera San Juan" ist eines der reichsten Ökosysteme der Erde. Das ökologische Schutzgebiet "Los Guatuzos" enthält eine tropische Forschungsstation und man kann die Schmetterlings- und Schildkrötenfarmen besuchen. Nachts werden auf dem Rio Papaturro Touren zur Alligator Beobachtung unternommen.

    Am siebten Tag geht es zurück nach San Carlos und Managua.

Derzeit liegen uns keine besonderen Hinweise vor.

Reise buchen

Code

019-013-NI-8

Tage

7

Reisezeit

ganzjährig

Tourstart

Managua

Preis p.P. ab

€2705,00

Comments are closed.