Länder

Karibiktaucher

Tourtyp
Aktiv, Privat

5 Tage Tauchkurs für Anfänger auf Utila, Honduras

Karibisches Tauchabenteuer für Einsteiger oder Wiederanfänger auf der Insel Utila, die Teil der Bay Islands von Honduras ist.

Code

019-013-HN-19

Tage

5

Reisezeit

ganzjährig

Tourstart

Tegucigalpa

Preis p.P. ab

€440,00

Karibiktaucher

Tauchen Sie ein in das Erlebnis Unterwasserwelt und lernen Sie die Sportart in all Ihrer Schönheit kennen. Erfahrene Taucher zeigen Ihnen, was das zweitgrößte Riff der Erde zu bieten hat.

Highlights

  • PADI Anfängerkurs Open Water mit allen Taucheinheiten
  • Deutscher Tauchguide auf Utila
  • Karibische Nächte mit Lagerfeuer

Ihr Reiseprogramm in Honduras

UtilaBay Islands. Verlieben Sie sich ins Tauchen! Die Sportart wird Sie vom ersten Moment an in Ihren Bann ziehen. Und wenn man Tauchen in der Karibik lernen kann, dann ist das Abenteuer perfekt. Die Unterwasserwelt rund um die Inseln von Roatan bis Utila gilt als eine der artenreichsten und schönsten der Welt. Blauer DoktorfischSie ist Teil des zweitgrößten Riffs unserer Erde. Dem Belize Riff. Tauchen lernen ist nicht nur etwas für die Jungen. Junge Erwachsene und ältere Semester sind beim Tauchen gleich. Das Grundproblem ist, die unterschwellige Angst vor dem Tieftauchen zu überwinden. Die sportlichen Anforderungen sind dabei nicht allzu groß und wer es einmal geschafft hat, seinen inneren Schweinehund zu überwinden, wird ein Abenteuer und eine Erfahrung fürs Leben geschenkt bekommen.

Reise im Überblick

Tourstart
Tegucigalpa

Tourende
Tegucigalpa

Transport
Flugzeug
Boot

Unterkünfte

In einfachen karibischen Hütten

Für Kinder geeignet
Nein

  • Deutsche Reiseorganisation
  • alle Transporte während der Tour
  • PADI Open Water Kurs inkl. Bücher, Prüfung und Zertifikat

Ausführliche Reisebeschreibung

Laden Sie sich Ihre Reisebeschreibung bequem herunter und drucken Sie sie für sich und Ihre Mitreisenden aus. So erhalten alle Reiseteilnehmer einen noch besseren Überblick zu Ihrer Reise. Reisebeschreibung downloaden

Ihre Reise

  1. Tag: Anreisetag ab Tegucigalpa oder San Pedro Sula

    Willkommen in Honduras. Heute verlassen wir das Festland, um in den kommenden Tagen unseren Tauchführerschein zu machen. Zertifiziert durch die weltweite Tauchvereinigung PADI werden Sie am Ende ein ausgebildeter Taucher sein, mit der Open Water Lizenz zum Tauchen in der ganzen Welt. Wir fliegen idealerweise nach Utila ein (Flug nicht inklusive). Möglich ist auch die Anreise per Speedboot ab La Ceiba (Speedboot inklusive).

  2. Tag: Einstiegslehrgang und erstes Abtauchen

    Am ersten Kurstag werden Ihnen die Grundbegriffe und Kniffe des Tauchens beigebracht. Theoretischer Unterricht also. Doch das Praktische lassen wir an diesem Tag ebenfalls folgen und gehen zum Nachmittag erstmals mit Tauchanzügen ins Wasser. Bis auf zwei Meter geht es hinab. Mit samt aller Klamotten: Neoprenanzug, Tauchmaske, Schnorchel, Lufttank. Die Gewöhnungsphase an Gerät und Anzug dauert normalerweise ein bis zwei Tage. Die Gewöhnung an die Atmung unter Wasser kann oftmals etwas länger dauern. Da wir aber in den ersten Tagen noch keine Tieftauchgänge machen, ist das kein Problem.
    Genießen Sie die ersten Stunden unter Wasser. Es eröffnet sich eine tolle neue Welt für Sie!

  3. Tag: Der erste richtige Tauchgang

    Am Morgen sind kleinere Trockenübungen und Theorie angesagt. Doch am Nachmittag ist unser erster richtiger Tauchgang auf 12 Meter.
    Mit dem Boot fahren wir raus zum Beispiel zu den Airport Caves. Zunächst wagen wir uns auf 10 Meter. Es wird ein Erlebnis, das Sie nie im Leben wieder vergessen werden: Korallen über Korallen, Fische hier und Fische da...wow. Überall bunte Fische, Schwärme von blauen Fischen, Papageienfische, Trompetenfische...wow. Diese Welt ist so unglaublich anders. Kaum vorstellbar. Nach dem ersten Tauchgang folgt der zweite nach einer kurzen Pause auf 12 Meter.

  4. Tag: Tauchgänge und Prüfung

    Heute tauchen wir auf bis zu 18 Meter hinab. Unser erster Tauchgang führt uns zum Beispiel an den Jack Neil Beach. Dort tauchen wir zunächst auf 16 Meter runter. Erst machen wir ein paar Übungen wie Wasser aus der Maske blubbern und Weste mit dem Mund aufblasen. dann entspannen wir unter Wasser und tauchen zunächst wieder auf.
    Nach einer kurzen Pause an Bord unseres Bootes springen wir noch einmal ins Wasser – diesmal zum Beispiel an der Black Corral Wall. Und diesmal geht es auf 18 Meter hinunter. Hui – das wird ein Tauchgang. Viele wundervolle Fische und Korallen um uns herum. Vielleicht entdecken wir sogar eine Gruppe Blauer Doktorfische, in deren Mitte stets ein Trompetenfisch schwimmt. Mit dem Ende des zweiten Tauchgangs beenden wir auch unseren praktischen Teil des Open Water Kurses.
    Am Nachmittag gibt es einen obligatorischen schriftlichen Test. Wer diesen besteht, ist ausgebildeter Taucher. Aber Vorsicht! Wer einmal das Tauchen ausprobiert hat, will mehr. Wem 18 Meter Tauchtiefe nicht genug sind, der darf mit dem Advanced Open Water, also dem Fortgeschrittenen-Kurs, auf bis zu 30 Metern Tiefe hinab. Ein entsprechendes Paket mit Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurs gibt es auch bei uns.

  5. Tag: Rückfahrt/-flug nach Tegucigalpa oder weitere Tour

Eine normale Kondition ist für diese Tour wichtig.

Reise buchen

Code

019-013-HN-19

Tage

5

Reisezeit

ganzjährig

Tourstart

Tegucigalpa

Preis p.P. ab

€440,00

Comments are closed.
0
Connecting
Please wait...
Chat Offline!

Sorry, aber ich bin gerade nicht im Chat. Hinterlasse eine Nachricht und ich werde mich umgehend bei Dir melden.

Vor- und Nachname
E-Mail
Wie kann ich helfen?
Willkommen » Live-Chat

Hallo, hier ist Falk. Mit wem spreche ich?

Vor- und Nachname
E-Mail
Chat online!
Danke!

Fragen beantworten wir auch telefonisch unter unserer Service-Hotline: 0391 50 86 49 68

Zufrieden mit unserem Service?